Forschungsprojekte

Die unten angegebenen 14 Forschungsprojekte spannen insgesamt den thematischen Rahmen des Graduiertenkollegs auf, aus dem sich die Stipendiaten ein für sie geeignetes Thema in Absprache mit den Antragstellern auswählen können.
 
 
Projekt 1: Einfluss niedriger Temperaturen und korrosiver Medien auf das Ermüdungsverhalten von Leichtbauwerkstoffen

Projektbearbeiter: Dipl.-Ing. Thomas Kieczka

Projektleiter: Prof. Dr.-Ing. D. Eifler

Mitbetreuer: Prof. Dr.-Ing. J.C Aurich

Mitbetreuer: Prof. Dr.-Ing. P. Geiß

Projekt 2: Einfluss niedriger Temperaturen aud das zyklische Verformungs- und Umwandlungsverhalten unterschiedlich bearbeiteter metastabiler Austenite

Projektbearbeiter: Dipl.-Ing. Frank Hahnenberger

Projektleiter: Prof. Dr.-Ing. D. Eifler

Mitbetreuer: Prof. Dr. rer. nat. H. M. Urbassek

Projekt 3: Schweißen von thermoplastbasierten Nanocompositen

Projektbearbeiter: M. Sc. Leyn, Lin

Projektleiter: Prof. Dr.-Ing. A. Schlarb

Mitbetreuer: Prof. Dr.-Ing. M. Maier

Mitbetreuer: Prof. Dr.-Ing. P. Geiß

Projekt 4: Struktur-Eigenschafts-Beziehungen von nanomodifizierten Thermoplasten und thermoplastischen Elastomeren

Projektbearbeiter: Dipl.-Chem. Ruijuan Zhou

Projektleiter: Dr. rer. nat. Thomas Burkhart

Mitbetreuer: Prof. Dr. rer. nat. H. M. Urbassek

Projekt 5: Experimentelle Untersuchung und numerische Simulation des Rissausbreitungsverhaltens nanopartikelverstärkter thermoplastischer Kunststoffe (PA, PP) und thermoplastischer Kohlenstofffaser-Kunststoff-Verbunde (CF/PA, CF/PP)

Projektbearbeiter: Dipl.-Ing. D. Scheliga

Projektleiter: Prof. Dr.-Ing. M. Maier

Mitbetreuer : Prof. Dr.-Ing. J. Aurich

Projekt 6: Charakterisierung und Modellierung von nanopartikel-modifizierten Kunststoffen

Projektleiter: Prof. Dr.-Ing. M. Maier

Mitbetreuer : Prof. Dr.-Ing. A. Schlarb

Mitbetreuer : Prof. Dr.-Ing. P. Geiß

Projekt 7: Horizontal/Vertikal gekoppelte Simulation von Defekten in duktilen Einkristallen

Projektleiter: Prof. Dr.-Ing. R. Müller, Dr.-Ing. F.J. Barth

Mitbetreuer : Prof. Dr. rer. nat. H. M. Urbassek

Mitbetreuer : Prof. Dr.-Ing. D. Eifler

Projekt 8: Neuartige Diskretisierungmethoden zur dreidimensionalen mesomechanischen Simulation heterogener Werkstoffe

Projektleiter: Prof. Dr.-Ing. R. Müller, Dr.-Ing. F.J. Barth

Mitbetreuer: Prof. Dr.-Ing. M. Maier

Mitbetreuer: Prof. Dr.-Ing. J, Aurich

Projekt 9: Modellierung und Simulation zur Herstellung direkt verschraubter Verbindungen in faserverstärkten Kunstsoffverbunden

Projektbearbeiter: Dipl.-Wirtsch.-Ing. T. Marx

Projektleiter: Prof. Dr.-Ing. J. Aurich

Mitbetreuer : Prof. Dr.-Ing. M. Maier

Mitbetreuer : Prof. Dr.-Ing. D. Eifler

Projekt 10: Einfluss von Oberflächen- und Randzoneneigenschaften nach der spanenden Bearbeitung auf das Lebensdauerverhalten von Bauteilen aus Titan und Titanlegierungen

Projektbearbeiter: Dipl.-Ing. Guido Schüler

Projektleiter: Prof. Dr.-Ing. J. Aurich

Mitbetreuer: Prof. Dr.-Ing. M. Maier

Mitbetreuer : Prof. Dr.-Ing. D. Eifler

Projekt 11: Einfluss innerer Oberflächen auf die strukturellen und mechanischen Eigenschaften von Polymer-Metall-Verbunden

Projektbearbeiter: M.Sc. K. Damavandi

Projektleiter: Prof. Dr.-Ing. P. Geiß

Mitbetreuer: Prof. Dr.-Ing. A. Schlarb

Projekt 12: Einfluss innerer Oberflächen auf die polymere Netzwerkstrukturbildung von Epoxidklebestoffen

Projektbearbeiter: Dr.-Chem. V. Kohl

Projektleiter: Prof. Dr.-Ing. P. Geiß

Mitbetreuer: Prof. Dr.-Ing. A. Schlarb

Projekt 13: Atomistik-Kontinuum-Kopplung zur Beschreibung der Nanoindention und des Nanoritzens von Einkristallen

Projektbearbeiter: C. Ringl

Projektleiter: Prof. Dr. rer. nat. H. M. Urbassek

Mitbetreuer: Prof. Dr.-Ing. D. Eifler

Projekt 14: Simulation martensitischer Festkörperphasenübergänge: Einfluß lokaler Defekte

Projektleiter: Prof. Dr. rer. nat. H. M. Urbassek

Mitbetreuer: Prof. Dr.-Ing. D. Eifler

Querschnitts- projekt:  
Elektrische und magnetische Hysteresismessung zur Bewertung des Ermüdungsverhaltens metallischer Werkstoffe

Projektbearbeiter: Dr.-Ing. P. Starke

Projektleiter: Prof. Dr.-Ing. D. Eifler

Mitbetreuer: Prof. Dr. rer. nat. H. M. Urbassek